K&L Gates berät Mölnlycke beim Erwerb des deutschen Medizintechnikunternehmens SastoMed.

3. Juli 2018
Berlin, 3. Juli 2018. Die internationale Anwaltssozietät K&L Gates LLP hat Mölnlycke Health Care AB, eines der weltweit führenden Unternehmen für medizinische Lösungen, bei der Übernahme der SastoMed GmbH von der SanderStrothmann GmbH beraten. SastoMed ist ein 2010 gegründetes deutsches Unternehmen für sauerstoffbasierte Wundversorgungsprodukte. Mölnlycke erweitert durch die Akquisition sein Wundversorgungsportfolio um neue Produkte. K&L Gates berät Mölnylcke seit vielen Jahren. Die Transaktion beinhaltete auch die Strukturierung und Absicherung des Patentschutzes für die SastoMed Produkte.

K&L Gates-Team: Die Federführung lag bei Partner Dr. Wilhelm Hartung (Berlin, Corporate/M&A) und Senior Associate Andreas Menge (Corporate/M&A und Life Science) und wurde von den Partnern Klaus Schubert (IP/IP Litigation, Berlin), Volker Gattringer (Corporate/M&A und Insolvenzrecht, Frankfurt), Arthur Artinian (IP, London), der Patentanwältin Christiane Schweizer (Life Science, Berlin) und Counsel Julia Goetz (IP, Berlin), Dr. Michael Kreft (Steuerrecht, München) und Marion Baumann (Wettbewerbsrecht, Berlin) unterstützt. Ebenfalls mitgearbeitet haben die Associates Daniel Mösinger (Corporate/M&A, Berlin), Aleksi Majakulma (Corporate/M&A, Berlin), Dr. Thomas Nietsch (Commercial/IT, Berlin), Patrick Marré (Commercial/IT, Berlin), Senior Associate Nils Neumann sowie Associate Leonie Meißner (beide Arbeitsrecht, Berlin).
Please enable JavaScript, then refresh this page. JavaScript is required on this site.