Aktuelles im Hauptversammlungsrecht - überarbeitete Empfehlungen der Stimmrechtsberater

6. Juni 2019

Über den stetig wachsenden Einfluss von Stimmrechtsberatern (Proxy Advisors) auf das Abstimmungsverhalten vor allem von Fonds und Großanlegern in Hauptversammlungen haben wir bereits in den vergangenen Jahren berichtet (so in unseren Alerts vom 26. März 2017 und 16. April 2018). Wie groß dieser Einfluss auch in Hauptversammlungen deutscher Unternehmen geworden ist, wurde jüngst etwa bei der Hauptversammlung des Pharma- und Chemiekonzerns Bayer deutlich, bei der sich die Stimmrechtsberater IVOX Glass Lewis und Institutional Shareholder Services (ISS) jeweils klar gegen eine Entlastung des Vorstands positioniert hatten und die Aktionäre in der Mehrheit dieser Empfehlung schließlich folgten. In der Geschichte eines DAX-Unternehmens ist dies ein Novum.

Im Folgenden haben wir die allgemeinen Beschlussempfehlungen der für den deutschen Markt wichtigen Stimmrechtsberater IVOX Glass Lewis, ISS, ECGS (Expert Corporate Governance Service) und DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz) für die diesjährige Hauptversammlungssaison zusammengefasst. Im Vergleich zu den Vorjahren haben sich zwar keine grundlegenden Veränderungen ergeben, Aktualisierungen haben die Stimmrechtsberater jedoch etwa erneut beim Thema Vorstandsvergütung (Say on Pay) oder bei den Anforderungen an die Zusammensetzung des Aufsichtsrats im Hinblick auf Unabhängigkeit und Diversität ihrer Mitglieder vorgenommen. Für einen tieferen Einblick empfehlen wir, die jeweiligen Richtlinien der Proxy Advisor zu lesen. Dabei sind allerdings einige Empfehlungen der ausländischen Proxy Advisor nicht oder nur angepasst auf die spezifischen Anforderungen des deutschen Aktienrechts anwendbar.

Mit einer weiteren Aktualisierung der Empfehlungen (wohl bereits für die nächste Hauptversammlungssaison im kommenden Jahr 2020) ist zudem zu rechnen, wenn die Vorgaben der europäischen Aktionärsrichtlinie auch in Deutschland umgesetzt wurden. Die eigentliche Umsetzungsfrist läuft hier in Kürze ab.

Hier geht es zur detaillierten Übersicht in Tabellenform.

Attachments:

Please enable JavaScript, then refresh this page. JavaScript is required on this site.